• Love all, trust a few, do wrong to none.
        • William Shakespear
      • Das Projekt "Gespielter Witz" im neuem Fach WiB

      • Die Klasse 5b hat in diesem Jahr das neue Fach WiB bekommen. In diesem Fach erfährt man mehr über Wirtschaft und Berufe. Ein zentrales Thema ist aber die Projektarbeit, die auch im qualifizierten Abschluss in der neunten Klasse eine große Rolle spielt. Im Laufe der Jahre werden die Schüler immer mehr zur Projektarbeit hingeführt. Man will hier vor allem die Kompetenzen „Teamfähigkeit", also in einer Gruppe arbeiten zu können, aber auch die "Selbstständigkeit", also ohne dem Wissen und Einschalten eines Erwachsene, erlangen.

        Im Oktober hat sich nun die Klasse 5b mit dem Projekt "gepielter Witz" sich diesen Kompetenzen näheren wollen. Die Schüler recherchierten im Internet am Computer oder mit dem eigenen Handy nach Witzen. Diese sollten dann auf die Anzahl der Gruppenmitglieder angepasst werden. Das bedeutet, nicht nur welcher Witz passt nun zur Gruppe, sondern es muss dann auch gleich ausgewählt werden, wer schauspielert und wer filmt. Mit unterschiedlichen Handlungsorte und verschiedenen Requisiten gingen dann die Schüler allein in die Filmproduktion. Raus kamen gut gelungene kurz gespielte Witze. Der Klasse 5b hat jedenfalls diese Art von Unterricht sehr viel Spaß bereitet und man hat nach dem Ansehen der Filme, so manche schauspielerische Begabung entdeckt!

      • Kontakt

        • Adalbert-Stifter Grund- und Mittelschule Forchheim
        • verwaltung@astgms.de
        • 09191 65455
        • Bammersdorfer Straße 58 91301 Forchheim
      • Anmelden

    • Die AST geht viral