• Neue Regelungen ab dem 10.01.2022

          • Ab Montag, den 10. Januar 2022 dürfen alle Schülerinnen und Schüler den Präsenzunterricht nur besuchen, wenn sie über einen negativen Testnachweis verfügen. Dies gilt somit auch für geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler. Denn auch geimpfte oder genesene Personen können im Fall einer Infektion (auch wenn sie selbst keine Symptome zeigen) andere anstecken. Die bekannten Testmöglichkeiten (Testungen in der Schule unter Aufsicht bzw. externe Testnachweise) stehen unverändert weiter zur Verfügung. 

            Bei einem bestätigten Coronafall in einer Klasse müssen die unmittelbaren Banknachbarn nicht zwingend in Quarantäne. Sollten in einer Klasse inerhalb eines kurzen Zeitraum drei oder mehr Schüler oder Schülerinnen positiv auf das Coronavirus getestet werden kann das Gesundheitsamt Fernunterricht für diese Klasse anordnen. Klassen mit einem oder mehreren bestötigten Coronafällen führen in der Schule 5 Tage lang täglich einen Selbsttest durch.

          • Problemfall Toiletten

          • Leider kommt es in den Toiletten immer wieder zu Sachbeschädigungen, Verwüstungen und absichtlichen Verschmutzungen. Dies betrifft leider besonders die neuen Toiletten. Wir sind dann gezungen einzelne Toilettenanlagen vorübergehend zu schließen. Diese können dann erst nach der Reinigung oder Reparatur wieder geöffnet werden.

            Immer wieder wurde von den Lehrkräften und der SMV dieses Problem mit den Schülerinnen und Schülern besprochen, dies führte aber leider zu keiner Verbesserung der Situation.

            Aus diesem Grund sehen wir uns gezwungen drastische Maßnahmen zu ergreifen. Die Toilettenanlagen können nur noch mit einem Schlüssel benutzt werden, den sich jeder Schüler und jede Schülerin in der Verwaltung ausleihen kann. Die noch nicht renovierten Tioletten bleiben offen.

            Wir finden es sehr schade, dass durch das Verhalten einer Minderheit die Mehrheit der Schülerinen und Schüler diese neue Regelung aushalten muss ohne ein Fehlverhalten gezeigt zu haben.

            Sicherlich werden wir nach einer bestimmten Zeit erneut versuchen die Toilettenanlagen generell zu öffnen.

          • Anmeldung für die Vorbereitungsklasse 1 (9+2)

          • Ab sofort ist eine Voranmeldung zur Aufnahme in die Vorbereitungsklasse 1 für das Schuljahr 2022/2023 möglich. Bitte schicken Sie das ausgefüllte Anmeldeformular und eine Kopie des aktuellen Zwischenzeugnisses per Post an der Adalbert-Stifter-Mittelschule.

            Ein Anspruch auf eine Aufnahme in die Vorbereitungsklasse V1 der Adalbert-Stifter-Mittelschule Forchheim besteht erst nach einer verbindlichen Anmeldung im Juli 2022 durch die Eltern mit dem Zeugnis des Qualifizierenden Mittelschulabschlusses.

        • Kontakt

          • Adalbert-Stifter-Grund- und Mittelschule Forchheim
          • verwaltung@astgms.de
          • 09191 65455
          • Bammersdorfer Straße 58 91301 Forchheim
          • 09191 727882
      • Die AST auf Facebook